Aphordite

Aphrodite – Statuen Serie

Bleistiftzeichnung auf Reflex Schöllershammer 4R

Aphrodite war sofort ein Name, der mir beim Betrachten des Original Fotos eingefallen ist. Und durch diesen Namen bin ich auf die Idee gekommen, die Zeichnung auch als eine Art Statue zu konzeptionieren.

Referenz Foto

Das Statuen Konzept ist mir bei einer Zeichnung aus dem Jahr 2014, “Serenity Trapped“, eingefallen. Da hatte ich das erste Mal das Model in eine Marmor-Statue übergehen lassen und sie auf einen alten Sockel gestellt. Die Idee kam sehr gut an, und war ein etwas anderes Konzept als meine Streifen und/oder Pinup Serien.

Mit dieser Zeichnung habe ich dann die Idee entwickelt, mehr solcher Zeichnungen anzufertigen: Moderne Frauen mit Tattoos in eine alt-griechische Statue zu verwandeln. Ein Aufruf an Modellen, die dafür für mich Model stehen wollen, ist schon ausgerufen worden. Ein drittes Model wird in Kürze fotografiert und als Statue “umgesetzt”.

Das Bild selber entstand 2020 bei einem Shooting mit Svenja Müller (Link siehe unten). Mit Svenja arbeite ich schon seit einigen Jahren zusammen, und es macht immer wieder Freude, die Ergebnisse zu sehen.

Im Laufe der gemeinsamen Shootings hatte ich ihr dann versprochen, auch mal eine Zeichnung von ihr anzufertigen. Zunächst wollte ich ein Streifen Pinup von ihr umsetzen, denn dafür hatten wir sogar schon ein Shooting geplant und durchgeführt gehabt. Aber irgendwie bin ich dazu nie gekommen, auch wenn mir die Ergebnisse extrem gefallen hatten. Bei diesem Foto aber ist der Funke der Inspiration sofort übergesprungen und “Aphordite” war geboren.


Die Zeichnung ist Teil meiner “Statuen” bzw. Pinup Serie.

Weitere und andere Zeichnungen der Statuen-Serie sind unter anderem: Serenity Trapped

Original: erhältlich im Shop: Original im Shop

Drucke: erhältlich im Shop: Kunstdrucke im Shop

Model: Svenja Müller (Instagram)

Tags: , , , ,